Schlagwort: Wien

Langeweile muss geübt sein

In Zeiten wie diesen kann es schon einmal dazu kommen, dass man sich langweilt. Was also tun? Ich versuche manchmal, mein Leben in 10 Bereiche zu gliedern und mir zu überlegen, was ich tun kann, um mich überall ein wenig zu fördern: Bildung: Sei es die Schule, die Fachhochschule, die Universität oder ein anderer Kurs,…

Read more Langeweile muss geübt sein

20.3. – Das Leben in Wien mit den Ausgangsbeschränkungen

Freitag, 20. März, 12:39 Heute wurde um 11:00 Klartext in einer Pressekonferenz gesprochen: Bis 13. April gelten die Ausgangsbeschränkungen in Österreich. Im besten Falle dann am Ende mit 0% an Neuansteckungen des Coronavirus, ohne unser Gesundheitssystem zu überfordern. Auf diese Hiobsbotschaft hin schnell mal Müll raustragen und ab zur Donau, eine kleine Runde gehen, Augen…

Read more 20.3. – Das Leben in Wien mit den Ausgangsbeschränkungen

Ein Studium sie zu knechten, sie alle zu finden, ins dunkle Wien zu treiben und ewig zu binden

Ich finde Jammern blöd und unproduktiv. Was passiert schon, wenn ich mich aufrege bei meinen Freunden oder meiner Familie? Wir diskutieren darüber, aber wirklich ändern tue ich nichts, außer, ich schaffe mir einen Schlachtplan, aber das kommt selten vor. Denn wenn ich schon eine Lösung habe, brauche ich ja nicht zu jammern. Früher habe ich…

Read more Ein Studium sie zu knechten, sie alle zu finden, ins dunkle Wien zu treiben und ewig zu binden