Schlagwort: Abschied

Hey, du…

Teil von mir du warst,ob du dich wohl fragst,wie es mir geht,und ob du mir fehlst. Wisse, alter Freund,egal wo und wann.Du bist da, heutich’s dir aber einfach nicht sagen kann. Denn wir reden nie, ich weiß,doch denk ich oft an dich, kein Scheiß‘,wegen deinem Herzen und dir,bin ich heute hier. Noch immer bist du…

Read more Hey, du…

Der Sternenhimmel und wir

Heute habe ich das Gefühl, dass der Kornspeicher meiner Erinnerungen an mein Leben Stück für Stück übergeht, mit jedem einzelnen Tag. Ich habe das Gefühl, dass der Haufen grösser und grösser wird, ich verliere den Überblick. Und obwohl so viele Erinnerungen in mir stecken, erwische ich mich trotzdem immer wieder dabei, wie ich mich denselben…

Read more Der Sternenhimmel und wir

Und deswegen gehe ich

„Bald werden sie es wissen, bald werden sie es wissen“, rast es durch meinen Kopf. Keine Ahnung, was ich tun soll, alle Möglichkeiten scheinen gleich schlimm zu sein. Völlig egal, wie ich mich entscheide. Der Himmel hüllt sich in Dunkelheit und es blitzt und donnert. Ich bin durchnässt, selbst mit dem Regenschirm eingeklemmt zwischen den…

Read more Und deswegen gehe ich

Wenn Menschen das Leben verlassen

Wenn Menschen das Leben verlassen, tut es manchmal weh. Man erinnert sich an die Zeit, die man miteinander verbracht hat, vermutlich nur an die guten Zeiten. Besonders weh tut es, wenn man nicht weiß, ob der Mensch wirklich schon ganz gegangen ist. Wenn man sich dann eine bestimmte Musik, eine Kleidung, einen Ort oder ein…

Read more Wenn Menschen das Leben verlassen