Verliebe dich bloß nicht!

„Verliebe dich bloß nicht!“, rufst du mir zu. Wir haben den ganzen Nachmittag darüber gesprochen und du willst deine Meinung nicht ändern. Liebe ist eine Qual und lohnt sich nicht. Ich stimme dir aber nicht zu. Wie wäre es, wenn wir uns da treffen, wo der Regen aufhört und der Regenbogen beginnt? Dort werde ich…

Read more Verliebe dich bloß nicht!

Der Weg meines Tequilas

Bevor ich trinken gehe, muss ich ordentlich vortrinken. Nur über meine Leiche zahle ich die Wahnsinnspreise in der Bar komplett nüchtern. Und um ordentlich vorzutrinken, brauche ich eine Unterlage. Obwohl ich sonst esse wie ein Mähdrescher, vergesse ich an solchen Tagen natürlich aufs Essen. Mit leichtem Pegel kommen meine Kumpels und ich in die Bar.…

Read more Der Weg meines Tequilas

Episoden eines 10 Stunden Fluges

Zehn Stunden können unheimlich schnell vergehen. Wenn man zum Beispiel auf den letzten Drücker eine Arbeit schreibt oder sich die sechste Staffel von Game of Thrones ansieht. In einem Flugzeug sind diese zehn Stunden allerdings ein wenig schwieriger zu verbringen, zumindest ging es mir so. Da ich alleine gefolgen bin, konnte ich leider nicht Uno mit einem…

Read more Episoden eines 10 Stunden Fluges

Sag es mir

Es ist kalt und dunkel. Ich bin klein und schwach. Die Welt zeigt ihr falsches Gesicht. Oh bitte sag mir, dass am Ende alles besser wird. Halt meine Hand und sag mir, dass die Sonne wieder scheinen wird. Dass wir als Sieger aus dem Kampf gehen werden. Sag es mir.

Read more Sag es mir

Ich wurde von einem Adler attackiert

Ich habe viel für meine Zukunft gesehen, das aber nicht. Ich war gerade am Strand von Kamakura, einer Stadt im Süden Japans, als es geschah. Nach ein, zwei Stunden in der Sonne habe ich Hunger, will aber nichts „Ordentliches“ essen, wenn du verstehst, was ich meine. Also bin ich schnell zur Supermarktkette Lawson, die Filiale ist ganz…

Read more Ich wurde von einem Adler attackiert

Ich liebe dich

Du siehst mich mit deinen neugierigen Augen an, als ich dir das sage. Alles Wissen dieser Welt würde dir immer noch nicht genügen, du willst mehr. Doch in deinem Blick schimmert auch etwas Unergründliches. Werde ich dich jemals ganz verstehen? Du verstehst meine Worte erst jetzt und deine Wangen werden rot. Du bist so selbstsicher und…

Read more Ich liebe dich

An der Grenze

„Haben Sie sich eh nicht verletzt?“, dröhnt eine Stimme. Die Frau liegt am Boden, unfähig ihren Körper zu bewegen. Nach und nach öffnet sie die Augen und sieht einen älteren Mann. Er berichtet ihr, sie sei vor ein paar Minuten bei dieser Ampel zu Boden gesackt. Sie soll ein Krankenhaus besuchen. Die Frau nickt, sieht…

Read more An der Grenze

Das Ablehnen der Ablehnung

Er war wütend. Verdammt wütend. So würde er sich nicht behandeln lassen, auf keinen Fall. Die Augen noch geschlossen, überlegte er, was er mit dem Gegenüber anstellen würde, wenn er es dürfte. Schwankend zwischen „Ohrfeige verpassen“ und „gekonnten Tritt zwischen die Beine“, setzte er sein strahlendes Lächeln auf. So gewann er den Krieg gegen jeden, dank…

Read more Das Ablehnen der Ablehnung