Kategorie: Nachdenkliches

Verliebe dich bloß nicht!

„Verliebe dich bloß nicht!“, rufst du mir zu. Wir haben den ganzen Nachmittag darüber gesprochen und du willst deine Meinung nicht ändern. Liebe ist eine Qual und lohnt sich nicht. Ich stimme dir aber nicht zu. Wie wäre es, wenn wir uns da treffen, wo der Regen aufhört und der Regenbogen beginnt? Dort werde ich…

Read more Verliebe dich bloß nicht!

Das Ablehnen der Ablehnung

Er war wütend. Verdammt wütend. So würde er sich nicht behandeln lassen, auf keinen Fall. Die Augen noch geschlossen, überlegte er, was er mit dem Gegenüber anstellen würde, wenn er es dürfte. Schwankend zwischen „Ohrfeige verpassen“ und „gekonnten Tritt zwischen die Beine“, setzte er sein strahlendes Lächeln auf. So gewann er den Krieg gegen jeden, dank…

Read more Das Ablehnen der Ablehnung

Salz in die Wunde streuen

So sagt man doch. Ich finde, dass man sich das ziemlich gut bildlich vorstellen kann. Auf der einen Seite eine Wunde; warm, aufgeschlitzt und blutig, auf der anderen Seite dann die feinen, weißen Mineralien. Wenn sie aufeinandertreffen ergibt das ein Feuerwerk, glaubt mir. Es zerreißt einen förmlich, man verzieht das Gesicht und kämpft gegen die Tränen…

Read more Salz in die Wunde streuen

Was ist keine Freundschaft?

Fragst du dich auch in letzter Zeit, wieso du mit gewissen Personen Kontakt hast, geschweige denn mit ihnen befreundet bist? Keine Schande, sowas zu denken. Es folgt ein Guide mit 7 Merkmalen, was keine Freundschaft ist. 1)      Es ist keine Freundschaft, wenn du tatsächlich um Erlaubnis fragen musst, ob du mit anderen Menschen Zeit verbringen darfst. Du…

Read more Was ist keine Freundschaft?

Wenn geliebte Menschen leiden

Wenn geliebte Menschen leiden, tut das sehr weh. Manchmal geht es so weit, dass die Person sich selbst nicht mehr gleicht. Man fragt sich dann, wo dieser starke Mensch hin ist, zu dem man so oft hinaufgesehen hat. Wenn geliebte Menschen leiden, dann brennt einem das Herz und man hat Angst. Angst davor, sie mit dem eigenen…

Read more Wenn geliebte Menschen leiden

Der Fehler

Vera sah aus dem Fenster hinunter in den Garten, der Schnee schmolz in dem fahlen Mittagslicht dahin. „Zum Glück ist der bald weg“, dachte sie. „Bin sowieso eher ein Sommermensch“. Ihre Mutter rief etwas in ihr Zimmer, aber sie stand auf und machte die Türe zu. Im Moment hatte Vera weder die Lust und schon…

Read more Der Fehler

Dieses eine große Ziel

Mittlerweile ist schon die erste Januarwoche vorbei und du selbst wirst langsam wieder realistischer was deine Neujahrsvorsätze betrifft. Ich persönlich wackle immer zwischen zu einfachen Zielen (beispielsweise meinen Schreibtisch endlich zu verscherbeln) oder Vorsätze, die ich mit viel Glück in den nächsten paar Jahren vielleicht umsetzen kann. Dieses eine große Ziel war für mich jahrelang immer…

Read more Dieses eine große Ziel

Lauf

Ab jetzt kein verbrauchtes Leben mehr – ein unermüdlicher Geist ward geboren. Diese zweite Chance kam ungewollt, unerwartet, unbeabsichtigt. Doch die Sonne wartet auf niemanden und die verfrühte Jagd beginnt. Ein kleines Knistern hinten in meinem Herzen, es lodert aufmüpfig, als wäre ich zu zaghaft unterwegs. Ehe ich es realisiere, verwandelt sich das warme Prasseln…

Read more Lauf