Kategorie: Nachdenkliches

Minimalistin im Jahr 2020

Seit mehr als vier Jahren beschäftige ich mich mit Minimalismus – aber was bedeutet das? Wie hat das alles begonnen? Ich war schon immer ein Fan von Strukturen. Vor allem beim Lernen brauche ich einen Überblick, wenn es das nicht gibt, bin ich schnell ratlos. So war es aber nicht immer in meinen eigenen vier…

Read more Minimalistin im Jahr 2020

Was tun, wenn es hart wird

Manchmal können es die Schule, die Uni, die Arbeit, die Familie oder auch nur die eigenen Gedanken sein.Manchmal sind es die Erinnerungen an die Vergangenheit.Manchmal die Sorgen der Zukunft.Manchmal gibt es Tage, die mich fertig machen.Manchmal gibt es auch Wochen die mich mitnehmen.Manchmal bin ich traurig, manchmal breche ich fast.Mein Herz ist schwer, meine Augen…

Read more Was tun, wenn es hart wird

Wieso Tiny House?

Ein Tiny House ist ein sehr kleines Haus, wie der Name schon verrät. Doch es gibt zu viele unterschiedliche Designs, als dass man „das“ Tiny House beschreiben kann – manchmal auf Rädern, manchmal fest verankert. Manchmal aus Holz, manchmal in Containern, manchmal ein umfunktionierter Schulbus. Manche sind rustikal und naturbelassen, manche aber auch elegant und…

Read more Wieso Tiny House?

Es gibt da dieses Lied

Es gibt da dieses Lied, das Lied, das mich an damals erinnert. Ich habe es auf dem Schulweg gehört, als ich eigentlich lieber wieder schlafen wollte. Manchmal kam es beim Einkaufen mit meiner Familie, wenn ich eigentlich lieber zuhause sein wollte. Oft wurde es in Bars gespielt, wenn ich einfach alles um mich herum vergessen…

Read more Es gibt da dieses Lied

Wieso ich auf dem Boden schlafe

Seit fast einem Jahr schlafe ich auf dem Boden, auf meinem Futon. Es gibt keine Matratze, keinen Bettrahmen. Vor rund einem Jahr habe ich gemerkt, dass ich immer wieder mit Rückenweh aufstand und es mir nicht mehr gefiel, ständig Schmerzen zu haben. Es lag nicht am Sport, an meinen Sitzgewohnheiten – die Matratze war einfach…

Read more Wieso ich auf dem Boden schlafe