Kategorie: Geschichten

Und nun… Yuki

Obwohl Yuki weiß, wie spät es ist, sieht sie trotzdem zur der Uhr an der Wand hin – um sicher zu gehen und ein paar wertvolle Sekunden der Stille zu gewinnen. „Höchste Zeit, beim Chef vorbeizusehen.“ Yukis Büro ist versteckt und verwinkelt, so konnte sie nicht von vielen gefunden werden. Allerdings beim Chef, das war…

Read more Und nun… Yuki

Und nun… Seetje

Seetje steht am Fenster. Es ist noch früh und sie sieht, wie ihre Fensterscheibe anschlägt, weil sie zu knapp davonstehlt. Obwohl ihr 67. Geburtstag noch nicht lange her ist, tut ihr der Körper morgens gar nicht weh. Aber ihre Augen, die lassen nach. Die Brille trägt sie immer mit einer Schnur um den Hals, um…

Read more Und nun… Seetje

Eine Adventsgeschichte für dich!

Über die nächsten Wochen lernen wir sechs Menschen kennen. Sie führen unterschiedliche Leben, haben unterschiedliche Ansichten. Verbinden mag sie anscheinen nur wenig, aber vielleicht lernen nicht nur sie etwas bis Weihnachten, sondern wir auch durch sie. Was das nun genau ist, ist nicht festgeschrieben und ganz dir überlassen. Ich weiß nur eines: Jeder von ihnen…

Read more Eine Adventsgeschichte für dich!

Erwachsene, ganz unerwachsen

Manchmal trifft man jemanden und man fragt sich, wie so jemand überhaupt so alt werden konnte. Erwachsene, ganz unerwachsen. Bauen Mist, den andere dann wegräumen, denken nicht an die Zukunft und verlassen sich auf andere, um die Arbeit zu erledigen. Wie man mit solchen Leuten umgehen sollte? Den Lollipop wiederfinden und ihn ihnen geben… Vielleicht…

Read more Erwachsene, ganz unerwachsen

Das lang erwartete Wiedersehen

Zögernd stand Max in dem Türrahmen. „Warum bin ich überhaupt hier?“, dachte er. Gedankenverloren starrte er auf den Namen, der auf dem Postfach stand:  „Jonathan Kirz“. „Wir zwei haben noch etwas zu besprechen, das weißt du, also komm einmal vorbei, wenn du Zeit hast“, waren seine Worte, damals als er Max vor den Sommerferien im Zug…

Read more Das lang erwartete Wiedersehen

Wenn ich das Lied höre

Wenn ich das Lied höre, klopft mein Herz, mein Finger wippt, meine Augen sind geschlossen und ich sehe, wie die Farben sich vermischen. Die Farben und mein Herz tanzen zusammen und sind an einem fernen Ort. Wenn ich das Lied höre, sehe ich diesen Jungen, seine und meine Zukunft. Ich wollte mit ihm die Städte…

Read more Wenn ich das Lied höre

Und deswegen gehe ich

„Bald werden sie es wissen, bald werden sie es wissen“, rast es durch meinen Kopf. Keine Ahnung, was ich tun soll, alle Möglichkeiten scheinen gleich schlimm zu sein. Völlig egal, wie ich mich entscheide. Der Himmel hüllt sich in Dunkelheit und es blitzt und donnert. Ich bin durchnässt, selbst mit dem Regenschirm eingeklemmt zwischen den…

Read more Und deswegen gehe ich