Wieso ich an das Schicksal glauben muss

Als Morpheus Neo fragte, ob er an das Schicksal glaube, antwortete er:

„Nein, weil ich es nicht leiden kann, keine Kontrolle über mein Leben zu haben“

Nicht nur wegen dieser Aussage würde ich gerne mal ein Teekränzchen mit Neo und Morpheus abhalten, dennoch glaube ich, dass dieses Thema eine besondere Konversation aufwerfen würde.

Denn wenn Scheiße in meinem Leben passiert, atme ich meistens lautstark aus und ich murmle vor mich hin, vielleicht verdrehe ich auch die Augen. Das hilft mir natürlich nie, es verstärkt sogar manchmal meine Wut und Trauer, wenn die Dinge nicht so laufen, wie ich sie gerne hätte. Auch wenn etwas Neues beginnt, erwische ich mich unglücklich, weil ich einfach noch nicht über die Vergangenheit hinweg , es nicht verkraften kann, dass es so verlaufen ist.

Doch in diesem Moment sucht mein Gehirn nach einer Lösung, etwas, das mir hilft.

Die Lösung, die mein Gehirn für sich gefunden hat, ist das Schicksal. Schlechtes und Gutes, auch Dinge, die weder noch sind, sie alle geschehen wegen dem Schicksal. Mein Schmerz wird dadurch kleiner, weil ich Vertrauen schöpfe in irgendetwas da draußen, das für mich nur das Beste will. Denn wenn ich nicht daran glauben würde, wäre ich schon längst verrückt geworden…

Manche würden mich jetzt fragen, ob ich also an die Vorbestimmung glaube, dass wir Menschen keinen Einfluss auf unser Leben haben und würden die Meinung mit Neo teilen.

Es ist nicht nur der Wunsch nach Erklärung, nach dem Sinn, sondern für mich auch ein Teil dessen, was mich auf meinem Weg behält, dass ich mein Leben richtig lebe. Es sind kleine Hinweise, die mir das Leben im Alltag zuwirft, woran ich merke, dass ich am richtigen Weg bin.

Heute weiß ich, dass ich nur an das Schicksal glaube, weil ich sonst schon längst verrückt geworden wäre.

Und woran glaubst du?

Nachdenkliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.