Die Geschichte von den Fotos auf dem Nachtkästchen

Weißt du, manchmal gibt es Geschichten, für die Worte nicht reichen.

Es gibt einfach nur viel Gefühl. So ist auch die Geschichte des Foto auf dem Nachtkästchen unaussprechbar.

Das Foto selbst steht zwar erst einige Zeit dort, doch die Geschichte, die damit verwoben ist, dauert länger. Viele Sonnenaufgänge, die verschlafen und viele Einladungen, die nie eingehalten wurden – sie trennen damals und jetzt.

Ursprünglich war das Foto in einem Erinnerungskistchen und wurde neulich gefunden. Jetzt sprechen sie alle nicht mehr miteinander, jeden hat es woandershin verschlagen. Über Kontinente, über Perspektiven. Zwei sprechen auf dem Foto nicht miteinander, weil ein Mädchen sie zerbrach. Sie würden niemals zugeben, dass das Problem war und, dass es lächerlich ist. Und das Mädchen, das auch auf dem Foto zu sehen ist, weiß es.

Das Foto auf dem Nachtkästchen – jeder hat eine andere Haarfarbe. Und schon die ersten Falten. Die Geschichte des Fotos auf dem Nachtkästchen ist zwar zu Ende, doch die Geschichte von dir ist es noch nicht.

Allgemein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.