Wer ist diese Konzentration und wo finde ich sie?

Alle paar Wochen befinde ich mich in der Situation, mich konzentrieren zu müssen. Auf sportlicher Ebene gelingt mir Konzentration ganz gut, doch beruflich oder im Studium könnte ich ein bisschen Hilfe gebrauchen. Das war mir eigentlich nicht ganz so bewusst, aber anscheinend gehöre ich in diesem Sinne ganz einfach zur Gattung Mensch, die sich die meiste Zeit einfach überschätzt.

Jetzt hilft es mir momentan sehr, wenn ich mich von 8 Uhr bis am Abend in eine Bibliothek einsperre. Am Ende kann ich mich doch nicht vom Handy weghalten. Und ja, früher sagte ich mir immer, dass ich „relevantes“ zu tun habe Endlich dieser einen Person zurückschreiben, meine Screenshots ansehen, ob ich etwas wichtiges in meinen Kalender eintragen muss, etc. Natürlich sehe ich diese Dinge als „relevant“ an, sonst würde ich sie ja nicht machen.

Aber das sollte nicht zu meiner Lernzeit zählen oder besser gesagt: Sie wegfressen.

Die letzten Wochen habe ich also am Trainieren meines inneren Schweinehunds gearbeitet und ich würde sagen, dass es Früchte getragen hat.

Was mir auch geholfen hat und dir ja vielleicht auch:

Das ist Heleen, sie studiert in Belgien „chemical, industrial engineering“. Wenn du noch keinen Lernpartner hast, kannst du es ja versuchen, mit ihr zu lernen! Aber Achtung, sie ist ein Beast und lernt sehr lange am Stück 🙂

Ratschläge Schule und Studium

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.