Wieso das Leben perfekt beschissen und beschissen perfekt ist

Das Leben ist mal so, mal so. In den letzten Monaten ging es mir nicht gut und mein Herz war ziemlich betrübt. Jetzt ist diese Flaute wieder vorbei und ich vermute, dass der Sommerbeginn etwas damit zu tun hat.

Während dieser Zeit war ich immer wieder an dem Punkt angelangt, eine Liste mit all den Dingen aufzuschreiben, die mich belasten. So würde ich vielleicht den Ursprung der Zweifel finden und sie eliminieren können.

Wieso mein Leben beschissen ist:

  • Ich habe viel zu tun.
  • In der Familie ist auch was los, deswegen bin ich viel unterwegs.
  • Ich will unbedingt viel Geld beiseitelegen für meine nächste Reise.
  • Die Arbeit ist anstrengend und die Universität sowieso, mit all den Gruppenarbeiten, Präsentationen und Abgabeterminen.

Wirklich geändert hat das nichts… Ich habe einfach darauf vertraut, dass es vorbeigehen wird und habe weiter die Dinge getan, die mir Spaß machen.

Jetzt, wo es vorbei ist und mein Herz wieder Squaredance tanzt, habe ich eine Liste mit all den Dingen geschrieben, die mich freuen.

Wieso mein Leben perfekt ist:

  • Ich habe viel zu tun.
  • In der Familie ist auch was los, deswegen bin ich viel unterwegs.
  • Ich will unbedingt viel Geld beiseitelegen für meine nächste Reise.
  • Die Arbeit ist anstrengend und die Universität sowieso, mit all den Gruppenarbeiten, Präsentationen und Abgabeterminen.

Am Ende sind es immer dieselben Dinge, die das Leben beschissen oder perfekt machen können.

Nachdenkliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s