LOVE YOURSELF

Eines der wichtigsten Dinge, die ich in meinen 20 Jahren auf dieser Erde gelernt habe:

Promote what you love, don’t bash what you hate. (Lilly Singh, How To Be A Bawse)

Ich bin also nicht so der große Fan von Disstracks. Wieso sich mit Dingen beschäftigen, die man hasst? Und das nehme ich mir zum Vorbild an diesem ganz besonderen Tag für mich. Heute ist der 18. September 2017 und weißt du, was das heißt?

Für dich vielleicht ein ganz normaler Montag, für mich der Tag, an dem meine Lieblingsband Bangtan Sonyeondan, kurz BTS, ihr neues Album, LOVE YOURSELF rausbringt. Ja, das ist eine koreanische Band und ja, es ist mir herzlich egal, dass ich nichts verstehe. Für mich hat Musik nichts mit dem Verstehen von Wörtern zu tun, sondern mit einem Gefühl.

Ich befinde mich gerade am Weg in die Arbeit und werde bis zum späten Abend nicht dazukommen, mir das Album anzuhören, was mich jetzt schon verrückt macht. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau, weil ich ganz genau weiß, wie viele Millionen Mal ich die Lieder anhören werde.

Einen guten Vorgeschmack habe ich schon bekommen, weil die Band vor der Veröffentlichung ihrer Alben immer einen Comeback-Trailer hochlädt, damit alle Fans ausrasten. Würde ich als total sympathische, erfolgreiche siebenköpfige Boygroup aus Südkorea vermutlich genauso machen.

Du weißt also, wie mein heutiger Tag noch aussieht. Wie sieht denn deiner aus? Hättest du vielleicht Lust, neue Musik zu entdecken? Denn wenn ja, immer weiter:

 

Posted In:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s