Wenn du dich vor lauter Problemen nicht mehr retten kannst

Bist du morgens wütend, wenn du aufstehst, obwohl du noch nicht mal auf Instagram dir das Leben anderer, augenscheinlich glücklicherer Menschen angesehen hast? Ist deine Familie zu anstrengend und scheren sich deine Freunde einen Dreck um dich?  Ist die Motivation für Dinge, die dir einst Freude  bereitet haben, verschwunden?  Ist deine To-Do Liste niemals leer, weil du Sachen, die du schon längst erledigt hättest sollen, nacheinander reihst wie Domino-Steine?

Okay, ganz ruhig. Ein- und Ausatmen.

Du hast grad viele Baustellen in deinem Leben und weißt nicht so recht, wo du beginnen sollst. Alles sieht anstrengend aus, also kannst du nicht mal die Strategie verwenden, mit dem anzufangen, was leicht erscheint. Du bist überfordert.

Hast du deine Probleme genau artikuliert oder aufgeschrieben? Überleg‘ dir, was genau das Problem in dieser Situation ist: Wenn deine Freunde dich nicht fragen, ob du mit ihnen ins Kino gehen willst, bist du total wütend, weil sie dich vergessen oder bitter enttäuscht, weil du von ihnen mehr erwartet hast? Ist es vielleicht sogar beides?

Die Schaltstelle für alle deine Probleme bist am Ende du selbst. Du kannst entscheiden, wie du reagierst, du hast die Wahl. Wenn du das Gefühl hast, dass dir die ganze Welt ein beschissenes Leben verpassen will, hast du dich getäuscht. Jeder Mensch schert sich am meisten um sich selbst und ich kann mir nicht vorstellen, dass es jemanden gibt, der einen großen, teuflischen Plan ausheckt, um dir morgens den Kaffee zu versauen.

Lerne dich selbst besser kennen und frage dich, was dir tatsächlich aus einem dunklen Loch heraushilft. Was macht dir Freude, was kann dich aufheitern? Wenn du eine Antwort auf diese Frage hast, ist dir schon sehr geholfen, weil du aktiv etwas dagegen tun kannst!!!

Rufe jemanden an, sage Leuten, dass es dir gerade echt nicht gut geht, damit sie die Chance haben, dir helfen zu können. Und ich weiß, dass es schwer ist, sich selbst verwundbar und empfindlich zu zeigen… Aber wenn verschweigen bisher nie etwas gebracht hat, ist es doch an der Zeit, eine andere Methode zu wählen, findest du nicht?

Wenn du nicht weißt, was dir selbst Freude macht:

1) Bitte führ dich auf ein wunderschönes Date aus und lerne dich selbst kennen (Und keine Sorge, wir wissen beide, dass das erste Date awkward ist. Es lohnt sich aber. Ich weiß, dass du sehr cool und witzig und unglaublich bist)

2) Kennst du Shine? Das ist ein Nachrichtenservice aus Amerika, der dir ein paar Mal in der Woche motivierende, aufbauende und positive SMS schickt. Ich habe Shine über den Facebook-Manager abonniert und freue mich immer, wenn ich morgens so geweckt werde. Die Nachrichten sind auf Englisch und wie ein Gespräch konstruiert, weil man gefragt wird, in welche Richtung sich die Unterhaltung gestalten soll. Shine spricht dich auch mit deinem Namen an, was ich besonders witzig finde.

Superwoman hat dazu ein spannendes Video gedreht: HOW TO STOP THROWING SHADE AND START THROWING SHINE…

Wenn wir aufhören, Bullshit über andere zu reden, wird unser Leben aufhören, uns Bullshit auf dem Morgenteller zu servieren.

Wenn du dieses Video sehen willst, dann immer hier lang und wenn du Shine über Facebook erhalten willst, bitte hier weiter!

Posted In:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s