Brauchst du Motivation?

Na, wie geht es dir? Ein wenig gestresst momentan, aber du kannst dich vielleicht trotzdem nicht aufraffen, die lange To-Do Liste abzuarbeiten? Kein Problem, ich verrate dir heute meine drei größten Motivatoren (Motivation+Motor=Motivator) und vielleicht kannst du mit ihnen ja etwas anfangen, das würde mich sehr freuen! 🙂

Nummer 1)

Lilly Singh aka Superwoman. Sie ist seit sieben Jahren Youtuberin und die Idee dazu kam ihr, als sie mit Depression zu kämpfen hatte. Denn was, wenn sie andere Leute zum Lachen bringen kann – würde sie vielleicht selbst wieder glücklich werden? Spoiler Alert, sie wurde es. Und nicht nur glücklich, sondern auch die Superfrau schlechthin. Lilly arbeitet extrem hart (immer mehr als die geforderten 100%), ist superwitzig und versucht ständig, out-of-the-box zu denken. Kürzlich hat sie ihr erstes Buch veröffentlicht, HOW TO BE A BAWSE – A GUIDE TO CONQUERING LIFE. Wenn du eine ehrliche und inspirierende Geschichte lesen möchtest, besorg‘ es dir. (Ebenso das Hörbuch #shamelessplug). Eines der Kapitel heißt: Promote what you love, don’t bash what you hate. Also gibt es für mich nur eines zu tun:

Hier meine drei Lieblingsvideos von ihr auf Youtube: How Girls Text Back, 5 Reasons You WILL Succeed und When You’re Scared of Spiders. Und hier findest du ihren tollen Bilder auf Instagram.

Nummer 2)

BTS. Nein, damit meine ich nicht behind the scenes, sondern Bangtan Sonyeondan. Das ist eine sieben-köpfige Band aus Südkorea, die es seit 2013 gibt (ich verfolge sie schon vom Anbeginn der Zeit). Um gleich mal die Frage zu klären, nein, ich verstehe nicht Koreanisch und nein, ich finde es überhaupt nicht seltsam, dass ich mir trotzdem ihre Musik anhöre. Im Gegenteil, mich spricht Musik besonders dann an, wenn sie mir mehr Gefühle als den „wahren Sinn“ der Texte vermittelt. Und BTS schafft das immer und immer wieder – und nicht nur das: Ich weiß es ganz genau, diese Jungs werden Musikgeschichte schreiben und ich bin dankbar dafür, sie auf diese Reise begleiten zu dürfen.

Die Mitglieder sind zwischen 20 und 25 Jahren alt und heißen: Jin, Suga, J-Hope, Rap Monster, Jimin, V und Jungkook. Ich mag am liebsten Rap Monster und für was er bekannt ist, muss ich dir wohl nicht sagen! Vielleicht hast du ja kürzlich von ihnen gehört, sie haben bei den Billboard Music Awards den Preis für Top Social Artist abgestaubt und in der Kategorie gegen Justin Bieber, Selena Gomez und Ariana Grande gewonnen.

Wenn du jetzt Lust oder Neugierde hast, reinzuhören – hier sind meine Lieblingssongs:  Das Video zu Save Me sieht aus wie eine H&M Werbung, ästhetisch sehr ansprechend und wenn du die Übersetzung einstellts, wird dich der Text sehr berühren. Silver Spoon / Baepsae – dieser Beat, diese Tanzmoves, mehr muss ich dazu nicht sagen. Die Live Version von Fire wird dich mit Motivation anstecken und du wirst lichterloh aufgehen, das verspreche ich dir. Not Today ist das aktuellste Musikvideo und hat einen neuen Rekord aufgestellt für die meisten Klicks innerhalb von 24 Stunden für ein K-Pop Video.

Nummer 3)

Hier gibt es keine bestimmte Person dahinter, vielleicht könnte man es Youtube an sich nennen. Ich höre mir gerne Motivationsreden an, besonders beim Zusammenräumen oder Kochen. Morgens, wenn ich meinen Tee trinke, höre ich mir dann manchmal an, dass ich die ganze Welt erobern kann, wenn ich mich nur genug anstrenge. Am schönsten finde ich es aber, wenn sie mir an dunklen Tagen Mut schenken. Hier sind wieder drei für dich: Unbroken von Mateusz M, When Times Get Tough von Be Inspired und Everybody dies, but not everybody lives von Prince Ea.

Ich hoffe, dass ich dir mit diesen drei Motivatoren vielleicht helfen konnte! Viel Glück!

Posted In:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s