Ich wurde von einem Adler attackiert

Ich habe viel für meine Zukunft gesehen, das aber nicht. Ich war gerade am Strand von Kamakura, einer Stadt im Süden Japans, als es geschah.

Nach ein, zwei Stunden in der Sonne habe ich Hunger, will aber nichts „Ordentliches“ essen, wenn du verstehst, was ich meine. Also bin ich schnell zur Supermarktkette Lawson, die Filiale ist ganz in der Nähe. In Japan ist es üblich, im Supermarkt zu essen (es gibt Tische mit Sesseln, Mikrowellen und alles, was das Herz begehrt), ich will aber diese wunderbare Aussicht auskosten. Daher bin ich mit Matcha-Eis, Korianderchips und einer Schinken-Käse-Tasche im Gepäck zu einer Bank am Pier.

Sand zu meinen  Füßen, die Sonnenstrahlen kitzeln mein Gesicht – was will man im Leben mehr?

Vielleicht nicht von den Adlern attackiert werden, die um den Strand kreisen. In Kamakura gibt es keine Seemöwen, sondern Adler und Raben. Ich war und bin auch immer noch von dieser Tatsache verwirrt, aber als ich gerade von meiner Schinken-Käse-Tasche abbeißen will, setzt sich ein Adler auf meinen Unterarm und verwehrt mir den ersten Bissen. Und ich meine keinen kleinen Piepmatz, der Vogel spielt mindestens in der Österreich-Flaggen-Liga.

Dank meiner Ninjareflexe kann ich die Schinken-Käse-Tasche auf den Boden werfen und will eigentlich nur mehr weg, als sich der Schwarm der  Todesvögel auf meinen ehemaligen Snack stürzt. Plötzlich beginnt aber mein Tierherz zu stechen, die Schinken-Käse-Tasche ist nämlich noch zur Hälfte in Plastik eingewickelt – das kann ich nicht zulassen.

Also versuche ich mit dem linken Fuß das Plastik runterzubekommen (ich weiß auch nicht, was ich mir dabei gedacht habe, ich war in Panik, okay?!), als die Adler und Raben nun meine weißen Converse probieren wollen.

Schnell, aber ganz schnell weg war ich im Supermarkt und habe dort mein Eis und die Chips gegessen.

Ende der Adlerattacke.

Posted In:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s