Bibliothek und Herzschmerz

Welcher Idiot hat eigentlich behauptet, dass Ablenkung bei Liebeskummer hilft? Den würde ich gerne mal sehen und ihm eine reinhauen, einfach totaler Bullshit. Ich hab gerade aufgegeben weiter zu lernen, weil es einfach nicht geht. Das hat die verschiedensten Gründe: Hunger, schlechte Luft,  Konzentrationsmangel, Bewegungsdrang und Liebeskummer.

Kennst du das, wenn man Worte nicht vergessen kann? Mich verfolgen sie seit Tagen und ich weiß einfach nicht, was ich tun soll. Das alles ist so plötzlich über mich hereingebrochen und niemand kann mir helfen. Ständig frage ich mich, was ich falsch gemacht habe. Vera hat mir noch gesagt, dass sie glücklich ist mich in ihrem Leben zu haben. Aber irgendetwas ist passiert, also was war es? Hab‘ ich sie vielleicht unter Druck gesetzt? Hab‘ ich sie zu wenig gefragt, wie es ihr geht?

Mich verfolgen also Worte und Fragen und dann passieren mir zusätzlich noch so tolle Dinge wie mitten in der Bibliothek loszuheulen. Der Typ neben mir war verkühlt und hat mir gleich ein Taschentuch rübergeschoben, aber ich bin kurz danach geflüchtet und heimgefahren. Nach einer Dose Bier ist mir die perfekte Idee gekommen: Ich weiß ganz genau, was Vera dieses Wochenende macht, denn Kathi schmeißt eine Geburtstagsfeier bei sich zuhause und wir sind beide eingeladen.

Ich bin halt ein hoffnungsloser Romantiker, während Ed Sheeran aus den Boxen dröhnt wird sie dann auf mich zukommen, mir gestehen, dass alles ein Fehler war und zack – mein Leben ist wieder perfekt. Um sicherzugehen, hab‘ ich mir auch gleich noch einen Frisörtermin ausgemacht, so werde ich noch besser aussehen und kann sie beeindrucken. Sie ändert definitiv ihre Meinung.

Wobei… Scheiße, es gibt einen Unterschied zwischen „jemanden attraktiv finden“ und „in jemanden verliebt sein“. Außerdem ist ihr früher schon nie aufgefallen, wenn ich frisch vom Frisör gekommen bin.

Hab sie seit der Trennung auch einmal bei der Straßenbahnstation gesehen und als ich sie gegrüßt hab, hat sie total entgeistert dreingeblickt. Sie hat doch selbst gesagt, dass man „Freunde bleiben könne“. Sie labert zurzeit echt viel Mist, zum Beispiel auch: „Ich will nur dein Bestes, Al“. So verwirrt kann sie gar nicht sein – sie ist doch das Beste, was ich haben kann!

Flo glaubt, dass sie sich ihrer Gefühle wieder klar wird, aber ich werde mir keine Hoffnungen machen. Okay, seien wir ehrlich, ich mach mir welche, sonst würd ich nicht ewig bei besagter Straßenbahnstation herumlungern und mich demonstrativ in den Pausen hinstellen, nur damit ich sie kurz nochmals sehe. Fuck my life.

 

Geschichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s